Arbeitseinsätze 2020

Corona hat leider auch uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Eigentlich waren dieses Jahr einige Einsätze geplant wie Heideentbuschungsaktionen auf Hiddensee oder die Pflege einer Orchideenwiese. Da wir dieses Jahr aber nicht ganz tatenlos verstreichen lassen wollten, haben wir im Dezember eine kleine Aktion gestartet (unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen natürlich). Auf einem Flachquellmoor nahe des Industriegebietes in Greifswald, das von der unteren Naturschutzbehörde betreut wird, haben wir gemähtes Schilf entfernt und Gehölz zurück geschnitten. Die Wiese ist ein Flächennaturdenkmal, auf dem Trollblumen und Sibirische Schwertlilien wachsen. An zwei Wochenenden sind wir zu viert ausgerückt, bewaffnet mit Motorsägen, Freischneidern, Macheten und Astscheren, und haben uns an dem vorrückenden Gebüsch ausgetobt. Es hat sehr viel Spaß gemacht, aber bisher ist erst die Hälfte geschafft. Darum geht es im neuen Jahr gleich weiter.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.