Kein Vortrag am Mittwoch – Zirkelwahl

Diesen Mittwoch, den 09. November, werden wir wie jedes Jahr im Herbst das neue Führungsgremium wählen. Tatort: Seminarraum des Zoologischen Instituts in der Bachstrasse 11/12; ab 20 Uhr. Ihr seid herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Vortrag am Mittwoch – Vogelhallig Norderoog

Für Mittwoch, den 02.11.16, 20 Uhr c. t. konnten wir MARTIN GORKE, seines Zeichens nun Professor für Umweltethik an der hiesigen Alma mater, für einen Vortrag gewinnen. Unter dem Titel “Norderoog: 7 Jahre zu Gast auf einer Vogelhallig” wird er über eben jene Zeit auf jener Insel sicherlich viel zu erzählen haben und auch für Fragen und Diskussion, insbesondere zum Naturschutz, wird ausreichend Zeit sein. Das ganze findet wie immer im Hörsaal/Seminarraum der Zoologie (J.-S.-Bachstraße 11/12) statt.

Vortrag am Mittwoch – Pflegemaßnahmen in der Hiddenseer Dünenheide

 Dr. Irmgard Blindow, Leiterin der Biologischen Station auf der schönen Insel Hiddensee, wird uns über die Pflegemaßnahmen in der Hiddenseer Dünenheide auf den neuesten Stand bringen. Am 26.10.2016 ab 20 Uhr im Seminarraum/Hörsaal des Zoologischen Instituts in der Bachstrasse. Ihr seid herzlich dazu eingeladen!

Vortrag am Mittwoch – Der Zirkel stellt sich vor

Alle, die immer schon wissen wollten, wer wir sind und was wir im Lamarckzirkel machen, sind am Mittwoch, den 19. Oktober, herzlich eingeladen. Beginn ist wie immer 20 Uhr im Seminarraum des Zoologischen Instituts.

Pflegeeinsatz in den Peenewiesen bei Gützkow

Mahd und Beräumen einer Feuchtwiese

Wann: Sa. 22.10.16, 8.30 bis ca. 17 Uhr

Treffpunkt: Zoologisches Institut und Museum, J.-S.-Bachstraße 11/12

Mitzubringen: Verpflegung für den Tag, wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, evtl. Arbeitshandschuhe, Gummistiefel

Um 8.30 Uhr treffen sich alle, die mitfahren möchten, am Institut in der Bachstraße. Von dort aus fahren wir mit Autos nach Gützkow. Wer nicht erst zum Institut kommen oder mit dem Rad fahren will: Alternativer Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Beginn des Fährdamms in Gützkow.

Von dort fahren wir noch ein Stück und verbringen den Tag dann mit der Beräumung und evtl. Mahd einer Feuchtwiese. Fürs Essen, Trinken und Fachsimpeln wird auch genug Zeit sein.

Anmeldungen bitte spätestens bis zum 19.10. an Wilderich Stein (w.v.stein@gmx.de) Wer nicht vom Institut aus mitkommt und/oder keinen Sitzplatz braucht und selbst fährt, vielleicht auch andere mitnehmen kann, teilt mir das bitte ebenfalls mit.

Semesterstart!

Endlich beginnt das neue Semester! Wir feiern dieses Ereignis am Mittwoch, den 12. Oktober, mit Speis’, Trank und Gesang (auf Wunsch). Ab 20 Uhr im Seminarraum des Zoologischen Instituts in der Bachstrasse. Ihr seid herzlich willkommen!

Semester-ist-zu-Ende-Feier

Diesen Mittwoch werden wir bei wahlweise nicht oder doch alkoholischen Getränken und eigens zum Verzehr hin- und hergerichteten Brötchen das Semester auslaufen lassen! Danach wird fröhlich gesungen.
Ort und Zeit wie so oft: Im Seminarraum der Zoologie (J.-S.-Bachstr. 11/12) um 20 Uhr studentischer Zeitrechnung!

 

Vortrag am Mittwoch – Die Michael-Succow-Stiftung

Dieses Mal begrüßen wir einen besonderen Gast: Prof. Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises und viele Jahre in Lamarckzirkel tätig. Er wird uns über die internationale Arbeit der Michael-Succow-Stiftung berichten. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer! Am Mittwoch, den 29. Juni 2016 ab 20 Uhr im Hörsaal des Zoologischen Instituts in der Bachstraße.

Vortrag am Mittwoch – Die Europäische Hornisse

Christoph Kornmilch gibt uns einen Einblick in das spannende Leben der Europäischen Hornisse. Wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt, seid Ihr herzlich eingeladen! Am 22. Juni 2016 ab 20 Uhr im Hörsaal/Seminarraum des Zoologischen Instituts in der Bachstraße.

Vortrag am Mittwoch – Amerikas Westen

Diesen Mittwoch, den 08. Juni 2016, geht es wieder auf die andere Seite des Globus – Prof. Jürgen Kreyling wird uns den kontrastreichen amerikanischen Westen von Baja California bis hinauf nach British Columbia vorstellen. Beginn ist wieder 20 Uhr im Hörsaal/Seminarraum des Zoologischen Instituts in der Bachstrasse. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Zuhörer!